Kontakt
Impressum
AGB

Standort

Hier finden Sie uns:
Weikerlseestraße 73-75
4030 Linz-Pichling, Solar-City
gegenüber Sportpark Pichling

AUF GOOGLE MAPS ANSEHEN

Impressum

Therapiehunde OÖ Lachmair Königsmayr GesbR
Nicole Lachmair
Ruhstetten 162
4223 Katsdorf
Telefon: +43 664 1921478
E-Mail: lachmair.therapiehund@a1.net

Ute Königsmayr
Rumaerstraße 45/1
4050 Traun
Telefon: +43 680 2038776
E-Mail: ute.koenigsmayr@xn--therapiehunde-o-ntb.at

Hundeschule Nicole Lachmair
Rintstraße 21, 4030 Linz
Telefon: +43 664 1921478
E-Mail: lachmair.therapiehund@a1.net

—-
Web: www.therapiehunde-oö.at

Firmengericht: Linz

Behörde gem. ECG:
Magistrat der Landeshauptstadt Linz

Fachgruppe/Berufszweig:
Gewerbliche Dienstleister

Gewerbeberechtigung:
Tiertrainer sowie Besuchsservice mit Tieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Im Sinne der leichteren Lesbarkeit der AGBs wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung verzichtet, entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung beider Geschlechter.

Jeder Hundehalter ist verpflichtet, für ausreichenden Impfschutz zu sorgen (zumindest Tollwut).

2. Zum Training zugelassen sind ausnahmslos nur Hunde, die frei von ansteckenden Krankheiten sind. Bei der Therapiebegleithundeausbildung sind keine läufigen Hündinnen zugelassen, die fehlenden Module können im darauffolgenden Ausbildungsdurchlauf kostenlos nachgeholt werden.

3. Mit ihrer Teilnahme bestätigen sie, dass für ihren Hund eine gültige Haftpflichtversicherung besteht. Der Halter haftet für alle vom Hund verursachten Schäden und übernimmt auch die Haftung, wenn ein Dritter an der Ausbildung teilnimmt.

4. Therapiehunde OÖ übernimmt keine Haftung für Personen, Sach– und/oder Vermögensschäden, die durch die Anwendung der gezeigten Übungen entstehen, sowie für Schäden oder Verletzungen, die durch andere Teilnehmer und/oder deren Hunde entstehen.

5. Eine Erfolgsgarantie kann nicht gegeben werden, da der Erfolg maßgeblich von den Teilnehmern selbst abhängt. Dies trifft im Besonderen für die Therapiebegleithundeausbildung zu. Die Ausbildung kann von Seiten der Trainer unter Angabe besonderer Gründe.  Die Entwicklung des Mensch- Hunde- Teams entspricht nicht den Ausbildungsrichtlinien von Therapiehunde OÖ.

Bei der Therapiebegleithundeausbildung kann bei zu geringem Ausbildungsfortschritt von Hund und/oder Halter die Wiederholungen einzelner oder aller Module (im darauffolgenden Ausbildungsdurchlauf kostenlos) nahegelegt werden. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Zulassung zum staatlich zertifizierten Therapiebegleithundeteam. Weiters sind die Praxisanleiter nicht verpflichtet die Einheit zu unterschreiben. Wenn der Einsatz nicht den Anforderungen entspricht (Halter und/oder Hund sind zu aufgeregt, wenig empathisch mit den Klienten, …) wird das Team unverzüglich in Kenntnis gesetzt und eine Meldung an die Ausbildungsstätte gemacht.

6. Die Trainer behalten sich vor, den Unterricht nach ihrem Ermessen abzubrechen. Die Kursgebühr wird in diesem Fall aliquot rückerstattet.

7. Die Teilnahme ist im voraus oder per Überweisung oder am selben Tag in bar zu begleichen.

8. Die aktuellen Preise finden Sie auf unserer Homepage www.therapiehunde-ooe.at

9. Bei Rücktritt nach erfolgter Anmeldung oder vorzeitigem Abbruch der vereinbarten Unterrichtsstunden durch Teilnehmer werden keine Kursgebühren rückerstattet.

10. Das Training findet an verschiedenen Orten statt. Der Trainingsort wird von den Trainern vorgegeben.

11. Die Trainer behalten sich vor, Stunden in dringenden Fällen abzusagen. Diese werden so rasch wie möglich nachgeholt.

12. Foto und Filmaufnahmen, die während der Unterrichtszeit von den Teilnehmern und deren Hunden entstehen, dürfen für die Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden (Homepage, Facebook).

13. Wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, sind Sie mit der Zusendung von Informationsmaterial von Therapiehunde OÖ einverstanden.

14. Seminare, die 8 Wochen vorher abgesagt werden, werden in voller Höhe rückerstattet. Für Absagen, die später erfolgen, wird eine Stornogebühr in Höhe von 50 % verrechnet. Seminare, die 2 Wochen vor Seminartermin oder später abgesagt werden, sind in voller Höhe zu bezahlen.

Anmeldungen zu diversen Workshops oder Trainings der Hundeschule sind verpflichtend. Absagen werden bis 24 Stunden vor Stattfinden des gebuchten Termins verrechnet.

15. Gerichtsstand ist Linz.

16. Mit Ihrer Anmeldung zu Veranstaltungen von Therapiehunde OÖ haben Sie die AGB`s anerkannt und akzeptiert.